1. 1. Upright Ben Seipel 0:30
  2. 2. In mir das alles Ben Seipel 0:30
  3. 3. Freundschaft Ben Seipel 0:30
  4. 4. Interlude I Ben Seipel 0:30
  5. 5. Mensch Ben Seipel 0:30
  6. 6. Chasing Cars Ben Seipel 0:30
  7. 7. Tribute to the Piano Man Ben Seipel 0:30
  8. 8. Christ ist erstanden Ben Seipel 0:30
  9. 9. Interlude II Ben Seipel 0:30
  10. 10. Comme d'habitude Ben Seipel 0:30
  11. 11. Die grosse Liebe Ben Seipel 0:30
  12. 12. I like Chopin Ben Seipel 0:30
  13. 13. Interlude III Ben Seipel 0:30
  14. 14. Musik war schon immer Ben Seipel (feat. Johannes Falk) 0:30

Track-Infos / Lyrics

1. Upright

Ein altes, auseinandergebautes Klavier und meine Posaune.

#Fourplay

2. In mir das Alles

Weil wir nicht nur das eine, sondern meist auch das andere sind.

#Jamie Cullum

1. Strophe:

Trampelpfade, Autobahnen

geballte Faust und weiße Fahnen

Vollmond und oft großer Zorn

Letzter Drücker Nase vorn

Gebete für die ganze Welt

ein Versager und ein Held

ein Badesee, ein Himmelszelt

kleines Glück und großes     Geld

Refrain:

In mir das alles

In mir das alles

In mir ist das alles

und hat alles einen Platz

in meiner Seele

2. Strophe:

Kinderwünsche, frisches Bier

Stock und Stein, ein wildes Tier

Schmunzeln, Gähnen, große Eile

Trommelwirbel, Langeweile

Rückzug und ein Wiedersehn

Ausrutschen und Auferstehn

Viele Lieder, Melodien

Gnade und das Glück verdienen

=> Refrain

3. Strophe:

Flüstern, Jubeln und Versagen

Dämonen, Funken, Weinen, Klage

Melancholie und die Musik

Frieden, leider oft auch Krieg

Küchenbank und Schaukelstuhl

Studio und ein Swimmingpool

Pläne und so manche Flause

Gentleman und ein Banause

=> Refrain

Bridge:

Fliegen, Angst und Überschwang

Gottvertrauen, mein Leben lang

Zweifel, Durst, aufrechter Gang

=> Refrain

3. Freundschaft

Johannes Nitsch ist eins meiner wichtigsten Vorbilder. Ich vermisse seine wunderschönen und eingängigen Melodien.

#Johannes Nitsch

4. Interlude I

#Rohey

5. Mensch

Herbert Grönemeyer und die Gemeinsamkeiten, die alle Menschen teilen. Ein altes Klavier, viel Filz & viel Hall.

#Nils Frahm

6. Chasing Cars

Zeit verschwenden. Den Regen beobachten. Und nicht alleine sein.

#Jon Hopkins

7. Tribute to the Piano Man

So viele Ohrwürmer über so viele Jahre hinweg. 12 seiner Songs in 3 Minuten.

#Billy Joel

8. Christ ist erstanden

Eine der ältesten Hymnen der Christenheit. Oster-Energie aus dem 11. Jahrhundert.

#Wolfgang Haffner

9. Interlude II

#Hauschka

10. Comme d'habitude

Das französiche Original zu Sinatras bekanntestem Lied.

#Claude François

11. Die große Liebe

Hab ich Lieb’, hab ich Not. Meid ich Lieb’, bin ich tot. Ich will nicht ohne sie.

#Johannes Falk

Strophe 1:

Sie ist das Seil

denn tanzen will der Mensch, auch wenn er fällt

Sie zeigt mir ihre Welt

Sie hält mich heil

Doch wenn sie geht, dann stürze ich

Strophe 2:

Sie ist das Meer

und die Gezeiten stranden nicht im Jetzt

Sie tröstest und entsetzt

Sie schreckt mich sehr

Denn wenn sie heimgeht, sinke ich

Pre-Chorus:

Sie macht mir Angst

denn furchtbar ist die Aussicht, dass sie fehlt

Diese Liebe ist zu groß, um jemals wieder klein zu sein

Refrain:

Ich kann nicht ohne sie

sie ist mein Segen und mein Leid

Ich will sie unbedingt

Doch nicht die Einsamkeit

Die kommen wird, wenn sie mal geht

Wenn nur das Ende steht

Ich bräuchte ewig Zeit

Ich will nicht ohne sie

STR3:

Sie ist die Not

das Leben kann nicht mit, nicht ohne sie

Sie weiß ja auch nicht, wie

So ist der Tod

Und weil er droht, verliere ich

STR4:

Sie ruft zurück

denn sie erzählt der Seele ihren Sinn

Sie zeigt mir, wer ich bin

Sie ist das Glück

Doch wenn sie schweigt, verstumme ich

=> PRE

=> REF 2

BRG:

Die große Liebe eint

Sie löscht und brennt

Die große Liebe meint

mich wie ich bin

vergisst und kennt

Sie ist der Feind

Und doch der Hauptgewinn

=> Solo

=> Refrain

12. I like Chopin

Ein großer Hit der 80er und eine 150 Jahre ältere Nocturne.

#Claude François

13. Interlude III

#Hiromi

14. Musik war schon immer (feat. Johannes Falk)

So sehr wie die Musik liebe ich die Menschen, mit denen sie entsteht.

#Roger Cicero

Strophe 1:

Wir teilen Hymnen, die das Leben schreiben

Sekunden Sehnsucht zwischen alten Zeilen

Ihr hört die Stille in mir

Und ihr hört mein Klavier

Strophe 2:

Wir lassen mächtige Wünsche geschehen 11

Ihr habt mich auch schon schrecklich weinen sehen 11

Ihr schaut mir in die Karten

Kennt Abschied und Erwarten

Pre-Chorus:

Egal, wie das Leben uns mitspielt

Ist klar, wir machen Musik

Und auch wenn das Leben sich fortstiehlt

Verschwindet sie nicht

REF:

Musik war schon immer

Musik ist Moment

Musik wird auch bleiben

Musik ist unser Element

Musik war schon immer

Musik ist Moment

Musik wird auch bleiben

Musik ist unser Element

Strophe 3:

Wir fahren viel zu alte schlechte Karren

Unsere Konten halten uns zum Narren

Ihr seid meine Erfinder

Die stolzen Überwinder

Strophe 4:

Ich brauche Typen wie Euch, die verbinden

Schmerz und Wut, die wir alle empfinden

Meine Ecken und Kanten

Mücken und Elefanten

=> Pre-Chorus

=> Refrain

Story

Leuchtende Knöpfchen, das Ruhrgebiet, Maracujaschorle und Musik. Ein paar Dinge, die Ben Seipel liebt und die für dieses Album echt wichtig waren. Nach vielen Auftritten und Alben als Pianist und Sänger von 2Flügel hat er sich tief in sein Studio vergraben, herausgeholt, was ihm lieb und teuer ist und einige der besten Musiker hereingeholt. IN MIR DAS ALLES ist eine Liebeserklärung an Klangfarben, Grooves, Instrumente, Harmonien und Melodien.

Geschüttelt und gerührt.
Pop und Jazz.
Gesungen und gespielt.
Selbstgeschrieben und gecovert.
Klassik und 80er.
Deutsch, Englisch und Französisch.
Ein Gentleman und ein Banause.

iTunes Amazon Google Play Buy

In mir das alles

Band :
Titel : In mir das alles
Release Date : 15. November 2018
Label :
Format : CD